Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Klassische Jagdgewehre – Doppelbüchse-Seitenschloss Mod. Selous von Perugini & Visini – Brescia/Italien

klassische jagdgewehre waffenmanufaktur doppelbüchse
Dr. Frank B. Metzner | 1 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 52

Zusammenstellung Dr. Frank B. Metzner

BJ 1996, 63,5 cm Demibloc Läufe im Kal. .458 Win., 65 cm Demibloc Läufe im Kal. .375 H&H, Schaftlänge 37 cm, graviert und Gold eingelegt „Construto per Siegfried Zimmermann“, mattgefeilte Viertelschiene, Standvisier mit drei aufklappbaren Kimmenblättern, mit Goldkordeln eingelegte Laufwurzeln, Ejektoren, helle Basküle mit verstärkter Muschellierung, von tief gestochenen Laubranken und Blüten umgebene feine Bulino Szenen von Löwinnen mit Zebra in Savanne links, Spitzmaulnashorn und Kaffernbüffel vor Schirmakazien rechts, Elefantenbulle am Gehäuseboden, im Abzugsbügel signiert/graviert „Pasotti“, von Hand herausnehmbare Seitenschlosse mit rückliegenden Federn, Fangstangen, Doppelabzug mit Ausweichzüngel, gerollter Abzugsbügel Gold eingelegt mit einem „Geparden“kopf, Schiebesicherung am Kolbenhals mit goldenem „S“, Scheibe bis zur Schaftnase verlängert, Abzugsbügel bis zum Stahlpistolengriffkäppchen verlängert, dieses mit Klappe für Ersatzteile, feinst gemaserter Schaft aus türkischem Walnusswurzelmaserholz, Tropfen, flacher Pistolengriff, ovale Backe, Silver Pad Gummikappe, SEM auf der .458 Win. mit Schmidt & Bender 1,25-4 x 20, Abs. D-Dot, die Läufe der .375 mit SEM Basen (Glas nicht wechselbar), 4,6 kg, Lederkoffer, Zustand 2, Auktionspreis: 36.000 Euro.

 

Eine ausgewogene Doppelbüchse in Bezug auf Schaft- und Lauflänge, mit dem Schwerpunkt „zwischen den Händen“.

 

Das montierte Zielfernrohr „beißt“ sich mit der schönen Bulino Gravur, ist aber sehr praktisch, wenn auf größere Entfernungen geschossen wird.
Das Pistolengriffkäppchen sollte – wie hier – an einer Doppelbüchse immer einen großem Nagelhub haben, sonst bekommt man es ohne zusätzliche Hilfsmittel nicht auf.
Ein goldener Gepardenkopf springt dem Betrachter förmlich ins Auge. 

 

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

Klassische Jagdgewehre – Seitenschloss Doppelflinte Mod. Imperiale Monte Carlo von L. Franchi - Brescia/Italien

klassische jagdgewehre waffenmanufaktur
Dr. Frank B. Metzner | 0 Min. Lesezeit
BJ 1955 (aufgearbeitet 1998), Kal. (je) 12/70, Lauflänge: 71,5 cm Demibloc-Läufe, Choke ¼ und ¾ , Wechsellauf: 72 cm, Choke voll und 3/4, beide Läufe: konkave guillochierte Schiene, verdeckte dritte Zuhaltung, Ejektoren, passender Vorderschaft, Schaftlänge 37 cm, helle Basküle, flächendeckend gra...

Klassische Jagdgewehre – Doppelbüchse „Constatine V Deluxe” von Liege/Belgien

klassische jagdgewehre
Dr. Frank B. Metzner | 0 Min. Lesezeit
BJ 2004, Kal. .357 HH, 67,4 cm Lauf- 38,8 cm Schaftlänge, Automatische Split Ejektoren, Gew. 3,98 kg, von Hand herausnehmbare Seitenschlosse (nach H&H), englische Scrollgravuren und Buntfärbung auf der Basküle und auf weiteren außenliegenden Metallteile, Verlängerung oben und unten, vorne ausbaub...

UNIKAT – Kaiserliche Würde

afrika geschichte klassische jagdgewehre
Dr. Frank B. Metzner | 6 Min. Lesezeit
Einem Kaiser begegnet man nicht alle Tage, ebenso wenig seinem Gewehr. Nach langer Recherche ist es Jagdzeit International gelungen, ein solches Prachtstück in Augenschein zu nehmen und nachfolgend als erstes Magazin in Deutschland zu präsentieren. Menelik II. (*17. August 1844 in Ankober; †12. D...