Jagdzeit jetzt

Jagd in Deutschland

Jagd hat mit Heimat zu tun. Dort, wo man aufgewachsen ist und dies Handwerk erlernt hat, da wird man es sein Leben lang ausüben. Das ist die Basis. Natürlich gibt es viele spannende Themen, die der deutschsprachige Raum zu bieten hat und über die wir hier berichten.

Häufig gestellte Fragen – Beantwortet vom BfN

bundesamt für naturschutz
Bundesamt für Naturschutz | 1 Min. Lesezeit
„Wenn ich innerhalb der Europäischen Union eine Jagdtrophäe einer in der VO (EG) Nr. 338/97 gelisteten Art erlege, benötige ich dann für die Verbringung nach Deutschland eine Genehmigung des Bundesamtes für Naturschutz?“ Zur Information: Die VO (EG) Nr. 338/97 regelt abschließend die Umsetzu...

DEUTSCHLAND – Rotwildjagd in Deutschland

rotwild hirsch deutschland
Andreas Rockstroh | 12 Min. Lesezeit
In fast allen Rotwildgebieten Deutschlands jammern die Jäger über den Mangel an alten Hirschen. Andreas Rockstroh hingegen berichtet von einem etwa 16-jährigen Hirsch, der am 7. August dieses Jahres im Taunus zur Strecke gekommen ist: der Traum aller passionierten Hochwildjäger. „Ich habe ihn ges...

DEUTSCHLAND – Krieghoff Hubertus Kipplaufbüchse in 8x57 IRS

waffentest krieghoff kipplaufbüchse deutschland
Peter Kersten | 6 Min. Lesezeit
Einläufige Kipplaufbüchsen sind klassisch, filigran und oft edel. Das Vorhandensein nur eines Schusses im Gewehr zeichnet den selbstbewussten Jäger aus, der seine Fähigkeiten sowie seine Grenzen kennt und auf maximale Feuerkraft verzichten kann. Weniger ist oft mehr! Kipplaufbüchsen gelten heute ...

DEUTSCHLAND – Drückjagden der Extraklasse

rotwild rehwild damwild drückjagd schwarzwild deutschland
Dr. Benjamin Munte & Roderich Götzfried | 21 Min. Lesezeit
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Im Bereich der Bewegungsjagden sind besonders Bundes- und Staatsforsten mittlerweile eine grandiose Alternative zu Jagden im Ausland. Man muss nur wissen, wo! Der Stand ist eingenommen, die Büchse liegt bereit. Wenn dann ein leises Knacken...

Auslandsjagd auf geschützte Tierarten durch deutsche Jäger III – Asien & Europa außerhalb der EU

bundesamt für naturschutz
D. Jelden & M. Sterz | 16 Min. Lesezeit
In den ersten beiden Teilen dieser dreiteiligen Serie war bereits über einen Zeitraum von 14 Jahren die Auslandsjagd deutscher Jäger in den Amerikas und in Afrika quantitativ beleuchtet worden. Im vorliegenden dritten und letzten Teil dieser Serie soll nun der flächenmäßig größte und bevölkerungs...

DEUTSCHLAND – Der Fastnachstkeiler

schwarzwild deutschland
Robert Daniel | 12 Min. Lesezeit
Manchmal braucht es Jahrzehnte, bis man endlich einen richtig alten und starken Keiler auf die Schwarte legen kann. In diesem Fall sind es gar 44 sehr intensiv gelebte Jagdjahre und über 300 erlegte Sauen, die dem Bassen vorangingen. Genaue Revier, Beharrlichkeit, Neuschnee und das „Näschen“ für ...

DEUTSCHLAND/RUMÄNIEN – Ausgeneut!

ausneuen schwarzwild rumänien deutschland
Friedrich Martin Lippmann | 18 Min. Lesezeit
Wenn der Winter sein weißes Kleid über die Wälder legt, wenn die Flocken leise zu Boden gefallen sind, dann schlägt die Stunde des Jägers. Zumindest, wenn er die Kunst des Ausneuens zu beherrschen weiß … Heutzutage werden wohl die meisten Sauen des Nachts an der Kirrung und auf länger geplanten „...

DEUTSCHLAND – Waschbärjagd!

waschbär deutschland
Magnus Pelz | 24 Min. Lesezeit
In den vergangenen Jahrzehnten haben sich Waschbären in vielen Teilen Deutschlands stark ausgebreitet. Ihre Bejagung ist nicht nur sinnvoll, sondern auch spannend. Unser Autor betreibt seit vielen Jahren intensives Weidwerk auf die Kleinbären, berichtet von spannender Lock- und Fallenjagd – und h...

DEUTSCHLAND – Wald und Wild in Bayern: Panzer und Gelbbauchunken

rotwild deutschland
Bernd Kamphuis | 12 Min. Lesezeit
In vielerlei Hinsicht ist es ein Forstamt der Extreme und auf den ersten Blick eines der Gegensätze: harter militärischer Übungsbetrieb und Kleinode des Naturschutzes, ein hoher Wildbestand und eine flächige Verjüngung. Grafenwöhr hat sich in seiner langen Geschichte zu einem Rückzugsort f...

DEUTSCHLAND – Drückjagden

deutschland muffelwild schwarzwild damwild drückjagd
Max Götzfried | 21 Min. Lesezeit
Wie fast jeder deutsche Jünger Huberti, bin auch ich passionierter Drückjagd-Teilnehmer, nicht selten auch im Ausland. Aber warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Der Wald ist endlich bunt und damit noch ansehnlicher geworden, aber auch ungemütlicher, denn der feucht-kalte...

DEUTSCHLAND – Kampf mit Folgen: Zwei ungleiche Rivalen

rotwild hirsch deutschland brunft
Marco Schütte | 9 Min. Lesezeit
Deutschland, Vulkaneifel, Ende September 2012. Hirschbrunft. In einem Hochwildrevier stehen in relativer Nähe zueinander zwei Hirsche, die ein Rudel behaupten. Plötzlich verlässt einer der Platzhirsche sein Rudel, um am anderen Brunftplatz den Herrscher des dortigen Kahlwildes herauszufordern. Es...

Auslandsjagd auf geschützte Tierarten durch deutsche Jäger I – Amerika

bundesamt für naturschutz
D. Jelden & M. Sterz | 13 Min. Lesezeit
Wild lebende Arten, wie beispielsweise jagdbare Arten, gehören zu den wertvollsten nachwachsenden natürlichen Ressourcen auf unserer Erde. Ihre nachhaltige und naturverträgliche Bewirtschaftung kann nicht nur bedeutende ökonomische Anreize schaffen, sondern auch andauernde soziale, umweltrele...

Häufig gestellte Fragen – Beantwortet vom BfN

bundesamt für naturschutz
Bundesamt für Naturschutz | 2 Min. Lesezeit
„Welche Dokumente gelten als Nachweise der rechtmäßigen Einfuhr für Trophäen geschützter Arten aus einem Land außerhalb der Europäischen Union nach Deutschland und was kann ich unternehmen, wenn die Dokumente abhanden gekommen sind?" Seit dem Beitritt der Bundesrepublik Deutschland zum Washi...

DEUTSCHLAND – Traumgewehre eines Schalenwildjägers

büchse deutschland
Ralph Paschen | 21 Min. Lesezeit
Ein Jagdgewehr ist mehr als reines Werkzeug. Kann es zumindest sein, wenn feine Technik und alte Handwerkskunst zueinander finden. Wenn das Gewehr also die gelungene Symbiose aus Schönheit und Präzision erzeugt. Unser Autor beschäftigt sich seit Jahrzehnten beruflich wie privat mit feinen Jagdgew...

Auslandsjagd auf geschützte Tierarten durch deutsche Jäger II – Afrika

bundesamt für naturschutz
D. Jelden & M. Sterz | 14 Min. Lesezeit
In diesem zweiten Teil der Serie des Bundesamtes für Naturschutz geht es um die in Afrika erbeuteten Wildtiere. Es sind hochinteressante Ergebnisse, die die Jagden deutscher Jäger betreffen, die aufzeigen, welche Trends es gibt, welche Länder hoch im Kurs stehen und welche Arten am häufigsten...

Häufig gestellte Fragen – Beantwortet vom BfN

bundesamt für naturschutz
Bundesamt für Naturschutz | 2 Min. Lesezeit
„Wenn ich von einer Auslandsjagd in einem Land außerhalb der EU meine selbst erlegte Jagdtrophäe, einer in CITES geschützten Art, mitbringe und über das erforderliche CITES-Exportdokument verfüge, muss ich dann in jedem Fall vorher beim Bundesamt für Naturschutz eine Einfuhrgenehmigung beant...

DEUTSCHLAND – Hundert Jahre Bundesforst Grafenwöhr

rotwild deutschland
Dr. Rolf D. Baldus | 4 Min. Lesezeit
Text: Rolf D. BaldusFotos:  Joachim GebhardtMit einem Schuss aus einer M109A6 Paladin Haubitze, dem modernsten Gerät der US-Armee, gedachte am 30. Juni pünktlich um 8 Uhr eine hochrangige Versammlung von amerikanischen und deutschen Generälen, Mannschaften, bundesstaatlichen Förstern, Oberpfälzer...