Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Klassische Jagdgewehre XVIII – Johann Outschar - Ferlach/Österreich, Seitenschloss-Doppelbüchse

klassische jagdgewehre
Dr. Frank B. Metzner | 0 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 44

Zusammenstellung: Dr. Frank B. Metzner

BJ 1985, Kal. .500 NE 3", 63,5 cm Demibloc-Läufe, 36 cm Schaftlänge, guillochierte Viertelschiene, beschriftet mit dem Herstellernamen, Expressvisier für 50 m und zusätzlich aufklappbares Kimmenblatt für 100 m, Ejektoren, helle Basküle, von Hand herausnehmbare Seitenschlosse mit rückliegenden Federn, Spannanzeiger, Fangstangen, graviert mit von Arabesken und Distellaub umrahmten tief im Relief gestochenen Szenen, links kämpfende Kaffernbüffel im Busch, rechts Elefanten in der Savanne, am Gehäuseboden ein Spitzmaulnashorn vor Akazie, Graveur-Signatur "J. D.", Abzugsbügel verlängert bis zum Pistolengriffkäppchen, eingelegtes Gold-Monogramm, Schiebesicherung am Kolbenhals, Scheibe verlängert bis zum Schaftrücken, vergoldeter Doppelabzug mit Ausweichzüngel, gerade gemaserter Nussholzschaft mit Tropfen, flacher Pistolengriff, feine Fischhaut, ovale Backe, Vorderschaft mit Deeley Schnäpper, abnehmbare Riemenbügel, leichte Gebrauchsspuren, Zustand 2-3, Auktionspreis (2019): 11.000 Euro.

Die Seitenansichten des Gewehres. Der leichte Überstand der Silver Pad Schaftkappe entsteht durch den Materialschwund des Holzes über die Jahrzehnte.
Das Holz sowie auch die Oberflächen der Metallteile sind nachgedunkelt, was ihrer Schönheit aber keinen Abbruch tut.
Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

Klassische Jagdgewehre – Chapuis/Frankreich: Doppelflinte Progress

waffenmanufaktur klassische jagdgewehre büchsenmacher
Dr. Frank B. Metzner | 0 Min. Lesezeit
BJ 1979, Kal. 20 (“3), 69,85 cm Lauflänge (Chokes: Modified (R) und Improved Modified (L)), ventilierte Schiene, Perlkorn (Metall), 37,14 cm Schaftlänge, Gw. 2,89 kg, Boxlock, mit aufgesetzten Seitenplatten, Ejektor, graviert mit Rose Bouquets und Scrolls, Coin Finish, Doppelabzug, nicht-automati...

Klassische Jagdgewehre XXI - Claude Bouchet-Flamarens: Seitenschloss-Doppelbüchse

tradition klassische jagdgewehre frankreich
Dr. Frank B. Metzner | 0 Min. Lesezeit
BJ 2000, Kal. .577 Tyrannosaur, 59 cm Läufe, solider Monoblock, 35,2 cm Schaftlänge, Gew. 10,5 kg, Auszieher, verstellbares Expressvisier, rechtsseitiger Öffnungshebel, stiftlose Seitenschlosse, rückliegenden Federn, mechanischer nicht umschaltbarer Einabzug, zwangsgesteuerte Abzugsstangen, verst...

UNIKAT – Kaiserliche Würde

klassische jagdgewehre geschichte afrika
Dr. Frank B. Metzner | 6 Min. Lesezeit
Einem Kaiser begegnet man nicht alle Tage, ebenso wenig seinem Gewehr. Nach langer Recherche ist es Jagdzeit International gelungen, ein solches Prachtstück in Augenschein zu nehmen und nachfolgend als erstes Magazin in Deutschland zu präsentieren. Menelik II. (*17. August 1844 in Ankober; †12. D...