Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

USA – Bogenjagd: Die ultimative Beute

wolf usa montana bogenjagd
C. S. Jay | 10 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 44

Mit dem Langbogen auf Wolfsjagd in Montana/USA

Es war schon immer mein Traum, einen Wolf mit meinem Langbogen zu strecken. Als begeisterter Raubwildjäger und traditioneller Bogenschütze ist dies die ultimative Herausforderung. Vor allem mit einem einfachen Holzbogen, nicht mit einem modernen Hybrid, der eher einem Gewehr ähnelt und mit Zug- und Zielhilfen mangelnde Technik und fehlende Kraft ausgleicht …

Text und Bilder: C. S. Jay
Übersetzung und Archivbilder: Dr. Frank B. Metzner

Blick über die Berge und Wälder in Montana, ein herrliches Jagdgebiet.

Ich hatte hunderte Stunden geübt und unzählige Tage in jeder Bogenjagdsaison draußen verbracht, um Wölfe zu verfolgen, aber ich konnte über Jahre keinen stellen. Fragen Sie mal einen Experten, wie schwer es ist, einen Wolf mit dem Lockruf zu täuschen. Es gehört auch etwas Glück dazu, überhaupt ein Gebiet zu finden, in dem sich diese Tiere befinden, die große Bereiche – bis zu mehrere hundert Quadratkilometer – als Streifgebiet haben. Ich bin seit vielen Jahren aktiver Lockjäger und kann verschiedene tierische Geräusche täuschend echt simulieren – schließlich übe ich das schon seit 40 Jahren. Adler, Eulen und sogar Grizzlys habe ich schon auf die falsche Fährte gelenkt, viele Kojoten und Füchse, aber auch Schwarzbären und Pumas so erbeutet.

Der Wolf ist ein Rudeltier, sein Haupt ist relativ groß mit breiter Stirn, langem Fang und kurzen, nach vorne weisenden, aufrecht getragenen, innen dicht behaarten Gehören. Die Seher setzen schräg an und sind nach vorne ausgerichtet. Sein Rücken und die Oberseite der Lunte sind häufig dunkel gefärbt. Die buschige Lunte hat etwa ein Drittel der Kopf-Rumpf-Länge. Die Tiere in unserer Region erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge um die 1,40 Meter, die Luntenlänge beträgt um die 45 Zentimeter, das Gewi...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

BOGENJAGD – Beherrschung von Körper und Geist

training fitness bogenjagd
Chris Eberhart | 16 Min. Lesezeit
In unserer modernen Welt dreht sich immer mehr um Technik und Ausrüstung. Auch vor der Jagd hat diese Entwicklung nicht haltgemacht. Doch man darf nicht vergessen, was einen guten Jäger wirklich ausmacht, was die Basis des Jagderfolges ist: der eigene Körper! Denken Sie mal darüber nach …  Was is...

KANADA – Auf Elch, Schwarzbär und Wolf in Britisch Kolumbien

schwarzbär wolf kanada elch bär
Andreas Heuveldop | 32 Min. Lesezeit
Nach vielen Jahren sehnsüchtigen Denkens an die Weiten Kanadas werden Fakten geschaffen. Der richtige Berufsjäger ist gefunden, die Reise vereinbart, der Flug gebucht. Endlich wird der Traum einer Jagd im hohen Norden wahr!  „Und wie haben Sie sich die Elchjagd bei uns in Kanada vorgestellt?“, fr...

„BOGEN ODER BÜCHSE“ – das ist hier die Frage.

bogenjagd
Jan M. Leuchtenberger | 13 Min. Lesezeit
1988 durfte ich nach erfolgreicher Prüfung mit 23 meinen ersten Jahresjagdschein lösen. Seitdem kannte ich stets die Ausübung der Jagd mit Büchse oder Flinte. Aufgrund verschiedener Jagdreisen, innerhalb und außerhalb Europas, erweiterte sich im Laufe der Jahre mein jagdlicher Horizont. Andere Lä...