Jagdzeit jetzt

DEUTSCHLAND – Feines Handwerk: Aus Alt mach Neu

flinte büchsenmacher
Bernd Kamphuis | 15 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 42

Jeder Jäger braucht eine Flinte. Mindestens eine. Doch was tun, wenn diese allmählich in die Jahre kommt und ziemlich verschlissen ist? Muss es unbedingt eine neue sein? Man kann sie doch auch mit einem neuen Schaft ausstatten lassen! Oder vielleicht will man einfach einen richtigen Maßschaft an seine Flinte bekommen, weil man Sportschütze ist und seine Leistung verbessern möchte!? Jonathan Butzer aus Bayern ist für derlei Fälle ein adäquater Mann, denn er betreibt seinen Beruf als Büchsenmacher und Schäfter mit Passion und Kompetenz.

Text: Bernd Kamphuis
Fotos: Matthias Lang, Bernd Kamphuis

Sie war in die Jahre gekommen. Die einzige Flinte, die ich wirklich viel benutzt habe – der vollcamouflierte Halbautomat steht seit der Änderung der Jagdzeit auf Tauben eigentlich nur noch im Tresor – hatte mir immer verlässliche Dienste geleistet. Meine alte Browning Sportster. Sie ist keine besondere Flinte im Sinne von Exklusivität oder Schönheit. Aber schlecht im technischen Sinne, etwa was Verschluss, Läufe, Ergonomie und Abzugscharakteristik betrifft, war sie – und ist es noch immer – eben auch nicht. Sie ist eine gute Flinte der oberen Mittelklasse.

Meine alte Browning habe ich sowohl für die Jagd, als auch für das sportliche Schießen benutzt. Es gab Zeiten, da war ich jede Woche auf dem Stand, habe zuhause Trockenanschläge gemacht und ambitioniert geschossen, an kleineren Wettbewerben teilgenommen. Zwar nicht herausragend, aber mit viel Spaß. Mehr als zwei Jahrzehnte habe ich diese Flinte jagdlich geführt, viel auf Tauben gejagt, vor allem im Lagergetreide. Auf guten Entenjagden im väterlichen Revier kam sie auf dem Strich zum Einsatz, etliche Fasanentreiben hat sie bestritten, beim Fuchssprengen und auf Hasen- und Gänsejagden habe ich sie geschossen. Im Laufe der Zeit sind so E...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren