Jagdzeit jetzt

Ausgabe 42

LUST AUF JAGDABENTEUER?
Sichere dir ein Jagdzeit-Abo und tauche in eine Welt voll Abenteuer und Emotion!
Editorial lesen

SIMBABWE – Büffel!

afrika büffel simbabwe
Bertram Graf von Quadt | 24 Min. Lesezeit
Unter all den begehrenswerten Wildarten des afrikanischen Kontinents sticht in meiner Sicht eine besonders heraus: Syncerus caffer caffer. Nyati, Mbogo, der schwarze Tod – die Synonyme sind bekannt und sonder Zahl. Aber egal wie viele Namen man für ihn noch erfindet oder wieviel Liter Tinte man ü...

SÜADFRIKA – Dramatische Nachsuche auf Büffel. Das volle afrikanische Erlebnis

nachsuche büffel südafrika
Charlie Herholdt & Matt Kellmann | 15 Min. Lesezeit
Wenn zwei erfahrene Berufsjäger auf Büffeljagd gehen, dann sollte doch eigentlich nichts anbrennen. Die Männer und ihr Team haben jahrzehntelang Expertise gesammelt, in diesem Fall auf unterschiedlichen Kontinenten, etliche brenzlige Situationen gemeistert und verstehen es, Gefahren einzuschätzen...

DEUTSCHLAND – Feines Handwerk: Aus Alt mach Neu

flinte büchsenmacher
Bernd Kamphuis | 15 Min. Lesezeit
Jeder Jäger braucht eine Flinte. Mindestens eine. Doch was tun, wenn diese allmählich in die Jahre kommt und ziemlich verschlissen ist? Muss es unbedingt eine neue sein? Man kann sie doch auch mit einem neuen Schaft ausstatten lassen! Oder vielleicht will man einfach einen richtigen Maßschaft an ...

USA – Montana - Ein Mythos…

pferd weißwedel wapiti usa montana
Oliver Rüsche | 34 Min. Lesezeit
Extreme Vorfreude, denn es hat geklappt mit den Lizenzen in der amerikanischen Lotterie! Vier wackere Deutsche haben die Möglichkeit, in Montana auf Wapiti, Maultier- und Weißwedelhirsche zu jagen. Auch die Lizenzen für Wolf sind gelöst! Doch der Euphorie folgt die Ernüchterung ... Das Settin...

DEUTSCHLAND – Ihre Papiere bitte!

trophäe transport munition
Bernd Kamphuis & Dr. Frank B. Metzner | 12 Min. Lesezeit
Mit dem Jagdgewehr zu reisen, bedeutet, dass man sich gut vorbereiten, die Gesetze und seine Rechte kennen muss. Die grundsätzlichen Modalitäten bei Airlines und staatlichen Stellen sind bei Reisen schon kompliziert genug, noch komplizierter wird es, wenn es um den Waffen-/Munitions- und Trophäen...

DEUTSCHLAND / SÜDAFRIKA – Ein Zebra und eine Odyssee am Frankfurter Flughafen

trophäe transport zebra
Michael Agel | 4 Min. Lesezeit
Grundsätzlich kann man Trophäen am Flughafen Frankfurt direkt abholen. Aber dann sollte man Zeit mitbringen. Und Geduld, denn die wird auf jeden Fall auf die Probe gestellt! Im Januar 2019 konnte ich ein Zebra mit prächtiger Decke in Südafrika erlegen. Dieses sollte einen Ehrenplatz in unserem Wo...

FINNLAND – Schools out - for hunting

finnland elch
Eike Mross | 9 Min. Lesezeit
Was in deutschen Landen beinahe undenkbar wäre, ist im Norden Europas ganz normal: Statt in der Schule sitzen zu müssen, können finnische Schüler an einer Jagd teilnehmen. Sie begleiten einen Tag lang die Jäger eines Jagdclubs und bekommen so hautnah mit, wie eine Elchjagd funktioniert. Mit ausla...

ENGLAND – Das Portrait IX: Mister Kynoch

portrait interview munition england
Dr. Frank B. Metzner | 32 Min. Lesezeit
Die Namen Kynoch und David C. Little sowie deren Munition in der klassischen gelb-roten Packung kennt jeder Jäger, der sich für Gewehre im Großkaliberbereich interessiert. Vergangene Zeiten, Safaris im kolonialen Stil, Abenteuer und Großwild mit Patronen von Kynoch auf der Höhe der Zeit. Wie war ...

KANADA – Man lernt nie aus!

schwarzbär kanada bär
Wolfgang Bauer | 19 Min. Lesezeit
Nach zwei vergeblichen Jagden auf Schwarzbär war dieses Kapitel für den Autor eigentlich schon beendet. Doch irgendwo geht jagdlich halt immer mal wieder ein Türchen auf … Aber es sollten nicht nur spannende, sondern erst einmal vor allem ätzende Momente folgen. Insektenplagen, Angst, falsche Fok...

EUROPA – Neandertaler – Jäger der Eiszeit

neandertaler geschichte
Jens Werkmeister | 19 Min. Lesezeit
Der moderne Jäger hat heute immer mehr technische Hilfsmittel zur Verfügung. Dabei ist die Jagd im Grunde noch immer archaisch. Zwar nicht so archaisch wie bei den Neandertalern, aber es lohnt ein Blick zurück! Text: Jens WerkmeisterFotos: Plastische, wissenschaftliche Rekonstruktion der Neandert...

Die vier Verräter im Revier I – Der Menschliche Geruch

die vier verräter
Christian Heinz | 15 Min. Lesezeit
Die meisten unserer Beutetiere sind uns, die Sinne betreffend, haushoch überlegen und trotzdem hat sich die Chancengleichheit durch die Entwicklung weitreichender Feuerwaffen massiv zu Ungunsten unserer Jagdbeute verschoben. Allerdings schwindet die Aussicht auf einen Erlegerbruch mit einer akti...