Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

DEUTSCHLAND – Zu Besuch beim Büchsenmacher

büchse büchsenmacher mauser repetierer
Peter Kersten | 11 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 11

Wer ein Gewehr sucht, das komplett nach eigenem Wunsch gefertigt wird, der muss einen guten Büchsenmacher haben, der sein Handwerk versteht. Heinrich Schiller ist so ein Handwerker, der sich im mittelfränkischen Leutershausen dem Bau von handgefertigten Gewehren widmet. Wir haben ihn in seiner Werkstatt besucht.

Text und Fotos: Peter Kersten

 

“Wenn die Elefanten eigene Geschichtsschreiber hätten, müsste die Geschichte der Jagd neu geschrieben werden…”

Afrikanisches Sprichwort

 

Eines hat er vergessen, dieser eine, etwas vorlaute Elefant, der diesen Spruch das erste Mal sagte, lange bevor dieser mit der Zeit zu einem Sprichwort und damit zu Allgemeingut wurde. Elefanten sind – neben allen anderen ihnen zugeschriebenen Eigenschaften – kurzsichtig. Extrem kurzsichtig. Sie könnten selbst mit aller Mühe kaum Details erkennen, schemenhaft ist ihre Sicht der Dinge. Wären sie dies nicht, so würden sie sehen, dass selbst für einen Elefanten gegen die Präzision und Zuverlässigkeit einer von Heinrich Schiller gefertigten Waffe nur ein Kraut gewachsen ist: Möglichst nicht dort zu sein, wo der Träger einer solchen Waffe jagt. Was übrigens gleichermaßen für alle anderen jagdbaren Tiere gilt, schließlich fertigt Schiller Büchsen nahezu aller Kaliber. Was aber auch bedeutet, dass keinesfalls die Geschichte der Jagd umgeschrieben werden müsste, eher schon die Saga vom Tarnen und Täuschen erweitert werden sollte … Und eins ist ja klar: Die Elefanten haben keine Geschichtsschreiber – wahrscheinlich genau aus diesem Grund.

Ich besuche Heinrich Schiller, der als „Büchsenmacher“ firmiert. Bescheidenheit ist eine Zier. Gleich vorweg: Die von ihm gefertigten Repetierbüchsen sind meisterlich, wie alle anderen angeschauten Arbeiten auch. Und natürlich hat er nach zweijährigem Besuch der Meistersch...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

DEUTSCHLAND – 6 Shooter – Hagn-Büchse von Hartmann & Weiss

büchse munition
Wolfgang von Brauchitsch | 12 Min. Lesezeit
Ein Gewehr, sechs Kaliber. Handgefertigt nach den Wünschen des Besitzers. Entstanden in einer noblen Manufaktur, die zu den ganz feinen Adressen des Landes gehört. Genügend Gründe, um dieser ein­maligen Kombination Aufmerksamkeit zu schenken! Bei einer Recherche zum Thema Blockbüchsen stieß ich a...

DEUTSCHLAND – Alte Schätze zu neuem Leben erweckt

büchsenmacher
Peter Kersten | 6 Min. Lesezeit
Jeder Spezialist hängt an seinem Werkzeug, hält es in Ehren. Wenn Verzierungen an einem Werkzeug Indikator der Wertschätzung für eben dieses Werkzeug ist, sind wir Jäger Weltrekordler in dieser Disziplin. Gerade das aber schafft nicht nur Glück, sondern auch Unbehagen: Was wird aus meinen Waffen,...

DEUTSCHLAND – Feines Handwerk: Aus Alt mach Neu

Leseprobe büchsenmacher flinte
Bernd Kamphuis | 15 Min. Lesezeit
Jeder Jäger braucht eine Flinte. Mindestens eine. Doch was tun, wenn diese allmählich in die Jahre kommt und ziemlich verschlissen ist? Muss es unbedingt eine neue sein? Man kann sie doch auch mit einem neuen Schaft ausstatten lassen! Oder vielleicht will man einfach einen richtigen Maßschaft an ...