Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

ALASKA – Braunbären, die Giganten des Nordens

braunbär alaska usa bär
Kelly Ross | 22 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 26

Alaskas Braunbären sind die stärksten Bären der Welt. Sie zu jagen, bedeutet, sich in die abgelegensten Gebiete Nordamerikas zu begeben. Unser Autor, ein kanadischer Berufsjäger, kennt nicht nur Land und Leute, sondern auch die Jagd auf die gigantischen Sohlengänger. 

Text: Kelly Ross
Übersetzung aus dem Englischen: Bernd Kamphuis

 

Meine ersten Erinnerungen an Braunbären, an die größten der Welt, reichen fast ein halbes Jahrhundert zurück: Ich war noch ein kleiner Junge, mein Onkel hatte eine Farm im ländlichen Kanada und sein Nachbar züchtete Minke für die Pelzproduktion. Zu der Zeit gab es noch keine Gegner von Fallenjagd und Pelztierzucht, die Menschen brauchten tierische Pelze und es war ein einträgliches Geschäft.

Der Mink-Rancher war ein passionierter Jäger, hatte bereits intensiv in Ostafrika gejagt. Er hatte die Big Five erlegt und ist bis heute der einzige Jäger, den ich kenne, der einen fantastischen Bongo in den Aberdare Mountains in Kenia erbeutet hatte. Die guten alten Zeiten ...

Eines Tages, als ich bei meinem Onkel zu Besuch war, kam dieser Nachbar auf einen Kaffee vorbei und erzählte, dass er Trophäen und Präparate seiner jüngsten Jagd in Alaska geliefert bekommen hatte und fragte, ob ich mir diese ansehen wolle. Was für eine Frage, ich war absolut begeistert vor Vorfreude!

Als wir sein Trophäenzimmer öffneten, war das erste Vollpräparat, das wir sahen, ein Braunbär, ein riesiger Kodiak-Bär. Das war ein Bär, von dem alle Bärenjäger träumen, gut über zehn Fuß groß und mit einem Schädel, der in Boone and Crockett weit oben rangieren würde. Dass dieser riesenhafte Alaska-Braunbär einen lebenslangen Eindruck bei mir hinterlassen würde, war keine Überraschung.

Braunbären richten sich auf, um einen besseren Überblick zu bekommen – oder einfach, um sich genüsslich ...
Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

KANADA – Auf Elch, Schwarzbär und Wolf in Britisch Kolumbien

schwarzbär wolf kanada elch bär
Andreas Heuveldop | 32 Min. Lesezeit
Nach vielen Jahren sehnsüchtigen Denkens an die Weiten Kanadas werden Fakten geschaffen. Der richtige Berufsjäger ist gefunden, die Reise vereinbart, der Flug gebucht. Endlich wird der Traum einer Jagd im hohen Norden wahr!  „Und wie haben Sie sich die Elchjagd bei uns in Kanada vorgestellt?“, fr...

KROATIEN – Auf Muffelwidder und Braunbär im Velebit-Gebirge

braunbär pirsch muffelwild kroatien bär
Paul Kretschmar | 30 Min. Lesezeit
If you consider an unsuccessful hunt to be a waste of time, then the true meaning of the chase eludes you all together. Wenn Du eine erfolglose Jagd als Zeitverschwendung betrachtest, dann entzieht sich Dir gänzlich die wahre Bedeutung des Jagens. Leise plätschernd rollen die Wellen der dunkelbl...

NORDAMERIKA – Schwarzbärjagd Teil II

bär schwarzbär nordamerikas wildarten kanada
Kelly Ross | 25 Min. Lesezeit
Nach über 40 Jahren intensiver Beschäftigung mit den schwarzen Petzen, kann Kelly Ross einiges berichten. Wie sieht ein wirklich kapitaler Bär aus und wo sind die besten Jagdgebiete in Nordamerika? Text: Kelly RossÜbersetzung aus dem Englischen: Bernd KamphuisFotos: SWAT-Team (www.swat-team.at), ...