Jagdzeit jetzt

UDMURTIEN – Going East!

russland elch
Paul Kretschmar | 48 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 29

Auf Brunftelche in der udmurtischen Taiga

Seit einigen Jahren zieht es Jäger zur Elchjagd nach Udmurtien. Die Wilddichte soll hoch und die Jagd, besonders in der Brunft, sehr spannend sein, da man sehr nah an das Wild herankommt. Auch unseren Autor hat es deswegen ins europäische Russland gezogen.

Text und Fotos: Paul Kretschmar


Schon vor vier Jahren wollte ich auf Brunftelch jagen. Leider musste ich die damals bereits gebuchte Jagdreise ins Baltikum aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen. Doch der sehnliche Wunsch, die mächtigen Trughirsche der Art Alces alces in ihrem ursprünglichen Lebensraum zu bejagen, ließ sich nicht so einfach verdrängen. Ganz klar, ein neuer Anlauf musste her und ein passender Anlass fand sich zum Glück schnell. Ein 40. und ein 65. Geburtstag waren schließlich sowohl für mich als auch für meinen Vater Peter eine gute Gelegenheit, die persönliche „bucket list“ noch einmal auf bisher unerfüllte Sehnsüchte zu überprüfen. Dank der hilfsbereiten und professionellen Unterstützung des Jagdvermittlers Eduard Schleu­ning begann sich nach und nach das Ziel der Reise herauszukristallisieren: Die russische Taiga sollte es sein, weit im wilden Osten. Ein Land, von dessen Existenz ich bisher noch nie gehört hatte: Udmurtien.

„Wohin fahrt ihr bitte, wo ist denn Udmurtien?“, werden wir ungläubig gefragt, als wir Freunde und Familie in unsere anstehenden Reisepläne einweihen. Udmurtien liegt etwa 1.000 km östlich von Moskau und 500 km westlich von Jekaterinburg, der Stadt am Ural, die nicht zuletzt durch die Ermordung der Zarenfamilie im Verlauf des Russischen Bürgerkriegs 1918 Bekanntheit erlangte. Mit ca. 42.000 km² Fläche ist Udmurtien etwas kleiner als Niedersachsen, hat aber nur 1,5 Millionen Einwohner und dem Vernehmen nach einen sehr guten Elchbestand. S...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

KAMTSCHATKA 2018 – Im Zwiespalt der Gefühle

braunbär russland bär kamtschatka
Henrik Lott | 17 Min. Lesezeit
Am Anfang einer besonderen Jagd steht der Traum. Die Sehnsucht nach besonderen Erlebnissen und nach bestimmten Wild­arten nährt die Vorfreude. Und dann geht es ­endlich los. Was passiert aber, wenn Realität und Wunsch nicht ­deckungsgleich sind? Für mich stand immer schon fest, dass ich einmal im...

KANADA – Auf Elch, Schwarzbär und Wolf in Britisch Kolumbien

schwarzbär wolf kanada elch bär
Andreas Heuveldop | 32 Min. Lesezeit
Nach vielen Jahren sehnsüchtigen Denkens an die Weiten Kanadas werden Fakten geschaffen. Der richtige Berufsjäger ist gefunden, die Reise vereinbart, der Flug gebucht. Endlich wird der Traum einer Jagd im hohen Norden wahr!  „Und wie haben Sie sich die Elchjagd bei uns in Kanada vorgestellt?“, fr...

KANADA – Jagdtage und Nordlichtnächte

geschichte elch kanada
Lothar Graf Hoensbroech & Reinhold Eben-Ebenau & Walter Schwartz | 11 Min. Lesezeit
"Krieg in Europa … Wir kamen am 15. Oktober 1939 in die Zivilisation zurück. Keiner wollte es glauben. Wir waren seit dem 4. August ohne jede Verbindung mit der Außenwelt gewesen. In zwei Tagen wurde aus einem starken, glücklichen, blühenden Mann ein Greis. Seine Sorge um seine Kinder stand obena...