Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Polen: Hirschtragödie - Rudel wird aufs Eis getrieben

15.02.2021, 12:08 | Meldungen

Traurige Bilder aus der Nähe des Dorfes Ińsko bei Stettin in Westpommern.

Ein ganzes Rudel Hirsche wurde auf einen zugefrorenen See getrieben und ist dort eingebrochen. Die Feuerwehr konnte in einer dramatischen Aktion mit Schlitten, einem Boot und Seilen 15 der geschwächten Tiere retten. Die Hirsche waren in völliger Panik und verletzten sich gegenseitig. 13 sind verendet. Lokale Jäger hatten die Tiere entdeckt und die Behörden alarmiert.

Nach Auskunft der Jäger haben Wilderer die Hirsche in den See gescheucht, so die Medienberichte. Angeblich kamen dabei Feuerwerkskörper in Einsatz. Möglicherweise handelte es sich bei den Tätern um Stangensammler. Das Suchen von Stangen, die die Hirsche jetzt abwerfen, ist in Polen Volkssport. Für Wilderer, die an der Erlegung von Rotwild interessiert sind, hätte die Aktion wenig Sinn gemacht. Offenbar sind einige Namen von Beteiligten sowie Autokennzeichen bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei.
rdb

Bildquelle:  https://de.euronews.com/2021/02/07/hirsche-in-eis-eingebrochen-schwerstarbeit-fur-die-feuerwehr

Weitere interessante Artikel

Beobachtungen einer Jungjägerin – Der Tragödie letzter Teil

beobachtungen einer jungjägerin
Michaela „Mibli“ Bliesener | 6 Min. Lesezeit
Habe nun, ach! den Antrag mündlich,Fernmündlich und schriftlich,Und leider auch digitalDurchaus gestellt, mit heißem Bemühn.Da steh ich nun, ich armer Thor!Und bin befugt als wie zuvor;Habe zwar den Bescheid erhalten, dieGebühr bezahlt,Sehe aber, dass ich nichts ändern werde können!Das will mir s...

SCHOTTLAND – Der Flug des Falken

beizjagd falke falkner schottland highlands
Elisabeth Leix | 39 Min. Lesezeit
Schottland. Das Jagen mit Falken in den Highlands ist eine Königsdisziplin. Doch vor den Erfolg haben die Götter auch hier den Schweiß gesetzt. Erfahrung, ein unbändiger Wille und viel Idealismus sind die Tugenden des Beizjägers und der Beizjägerin. Beschwerlich ist der Aufstieg vom Tal hinauf du...

KROATIEN – Nachsuche auf Braunbär!

braunbär nachsuche kroatien bär
Jan Handke | 9 Min. Lesezeit
Krankes Wild zu suchen, ist eine Pflicht des Jägers. Aber wenn man einem angeschweißten starken Bär folgt, dann steigt der Adrenalinspiegel noch einmal deutlich höher als bei einer Sau. Und wenn es dann über Kilometer durch bürstendichte Verjüngungsflächen und steile Bergwälder geht, sind nicht n...