Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Interview

SIMBABWE - Das Portrait XV: Mit Doppelbüchse und Hantel

afrika interview portrait simbabwe
Dr. Frank B. Metzner | 43 Min. Lesezeit
John Sharp (69) ist ein Urgestein von Berufsjäger. Er verkörpert den authentischen, legendären „Great White Hunter“ und sieht aus wie die afrikanische Version von „Crocodile Dundee“. Als Sportler mit langen Haaren, Stirnband, einfacher Kleidung, Courteney Boots sowie der unvermeidlichen Doppelbüc...

DEUTSCHLAND – Der Possierliche. Zum 100. Geburtstag von Heinz Sielmann

fotografie interview
Dr. Frank B. Metzner & Karoline Dotterweich | 40 Min. Lesezeit
Der Name „Sielmann“ und seine TV-Meisterwerke „Expeditionen ins Tierreich“ sind in Deutschland fester Bestandteil des kollektiven Gedächtnisses. Der Pionier des Tierfilms war ein engagierter Naturschützer – und ein ebenso passionierter Jäger, der bereits als Jugendlicher seinen Jagdschein machte ...

ENGLAND – Das Portrait IX: Mister Kynoch

england munition interview portrait
Dr. Frank B. Metzner | 32 Min. Lesezeit
Die Namen Kynoch und David C. Little sowie deren Munition in der klassischen gelb-roten Packung kennt jeder Jäger, der sich für Gewehre im Großkaliberbereich interessiert. Vergangene Zeiten, Safaris im kolonialen Stil, Abenteuer und Großwild mit Patronen von Kynoch auf der Höhe der Zeit. Wie war ...

DEUTSCHLAND – Rüdiger Nehberg im Interview

interview survival dschungel blasrohr
Dr. Frank B. Metzner | 57 Min. Lesezeit
Er war ein Star in der deutschen Medienlandschaft und eigentlich ist es kaum ruhiger um ihn geworden. Rüdiger Nehberg ist ein Abenteurer, Expeditionär, erfolgreicher Fachautor, ein begnadeter Erzähler, Komödiant und Motivator, ein Jäger und Sammler. Bekannt ist er als der „Vater“ der deutschen Su...

BOGENJAGD WELTWEIT – Pedro Ampuero im Interview

bogenjagd interview bergjagd
Christian Heinz | 13 Min. Lesezeit
Im folgenden Interview erhalten wir einen Blick auf eine recht spezielle Art zu jagen, nämlich mit Pfeil und Bogen im Gebirge. Der europäische Botschafter der Bogenjagd, Pedro Ampuero, plaudert dabei quasi aus dem Nähkästchen und gewährt tiefe Einblicke in seine Welt. Christian Heinz: Hallo Pedro...

Nachgefragt – Ian Rutledge im Interview

interview simbabwe
Bernd Kamphuis | 10 Min. Lesezeit
In den vergangenen Jahren herrschte eine gewisse Verunsicherung, wenn es um das Thema Jagen in Simbabwe ging. Zwar gab es nicht einen Zwischenfall, der ausländische Jäger betroffen hätte, aber die politische Unruhe ließ das Vertrauen schwinden. Und mit der aggressiven Politik der letzten Dekade u...

DEUTSCHLAND / USA: Geburtstagsrevolver - einen .44er zum 44sten

revolver interview kurzwaffe
Dr. Frank B. Metzner | 40 Min. Lesezeit
Freedom Arms aus Wyoming/USA baut bekanntlich zwei Revolvergrößen: Das größere Modell 83 und die kleinere Variante 97, welche es nur in .44 Special, aber nicht in der „Maximum Load“ gibt. So war der Weg zu einem Sonder­umbau nicht weit, den Jagdzeit International begleitet hat. Text: Dr. Frank B....

AFRIKA – IUCN: Antilopenschutz profitiert von nachhaltiger Nutzung

afrika interview eland sable
Ludwig Siege | 9 Min. Lesezeit
Ludwig Siege (LS) hat Dr. David Mallon (DM), Mitvorsitzender der IUCN Antilopen-Spezialistengruppe, in Äthiopien begleitet, um sich auf die Suche nach seltenen Wildarten zu machen und wichtige Fragen zum praktischen Naturschutz zu erörtern. DM: Dieser Park beherbergt eine bedeutende Population ei...

NAMIBIA – Jagen in einer Conservancy: Sechs Fragen an Jürgen von Schlettwein

interview namibia
Bernd Kamphuis | 2 Min. Lesezeit
Bei einer Farmjagd ist das zu bejagende Gebiet deutlich kleiner, es herrscht eine höhere Wilddichte und die Unterkünfte bestehen aus komfortablen Zimmern mit Dusche und WC. In den Conservancies müssen größere Strecken zurückgelegt werden, um Wild in Anblick zu bekommen. Die Ansitzjagd gibt es nic...

ÖSTERREICH - Interview: Was für ein Mensch ist Thomas Tscherne?

interview rotwild österreich
Christian Heinz | 20 Min. Lesezeit
Thomas Tscherne ist in aller Munde. Zumindest im jagdlichen Umfeld ist der Tausendsassa eine weit über die Grenzen seiner Salzburger Heimat hinaus bekannte Nummer. Einig sind sich sowohl seine Anhängerschaft als auch seine Gegner, darin, dass er ein ziemlich bunter Hund ist. Da hört die Einigkeit...

DEUTSCHLAND – Jagdreise in ASP-Seuchengebiete: Was tun?

Leseprobe interview schwarzwild afrikanische schweinepest
Dr. Rolf D. Baldus | 3 Min. Lesezeit
Kreisveterinär Dr. Klaus Mann im Interview mit Dr. Rolf D. Baldus (Jagdzeit International)Foto: Sven-Erik Arndt Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt näher auf Deutschland zu. Der DJV empfiehlt: „Jäger sollten Regionen, die von der ASP betroffen sind, unbedingt meiden.“ Ob diese Empfehlung i...

DEUTSCHLAND / GHANA – Der Ghana-Konsul: Sammler, Großwildjäger und Mäzen

ghana trophäe interview
Dr. Frank B. Metzner | 19 Min. Lesezeit
Generalkonsul Manfred Oswald Schröder kann mit seinen 94 Lebensjahren auf ein beeindruckendes Leben zurückblicken. Beruflicher Erfolg und Reisen – oftmals verbunden mit jagdlichen Aktivitäten – in aller Herren Länder waren ihm vergönnt. Eine beachtliche Anzahl an außergewöhnlichen Trophäen und Ar...

ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK – Reise ins Ungewisse!

interview zentralafrikanische republik
Bernd Kamphuis | 6 Min. Lesezeit
JI: Sie haben im vergangenen Jahr in der ZAR gejagt, obwohl sich das sonst kaum ein Vermittler traut. Woher der Mut? Erich Müller: Mein Partner und Outfitter ist ein „alter Fuchs“, was Westafrika betrifft, kennt die tatsächlichen Verhältnisse und ist einer der ersten Berufsjäger, der in Zentralaf...

SAFARI CLUB INTERNATIONAL – Der Schweizer Löwe

interview sci
Dr. Frank B. Metzner | 9 Min. Lesezeit
In der Schweiz ist der erste Ortsverband des Safari Club International (SCI) gegründet worden. Der neue Helvetia Chapter sowie die Anwesenheit des SCI-Präsidenten aus den USA waren ein guter Grund für die Anreise von Jagdzeit International ins schweizerische Interlaken. Der SCI wurde 1971 mit 47 ...

DEUTSCHLAND – Die Unzerstörbaren: Eisele Aluminium-Koffer für die Jagd und den rauen Transport

transport ausrüstung interview
Dr. Frank B. Metzner | 12 Min. Lesezeit
Jäger kennen das Problem: Eine Jagdreise steht an. Doch wie transportiert man sein Gewehr und die hochwertige Ausrüstung so, dass sie keinen Schaden nimmt, der Koffer aber auch nicht zu klobig und zu schwer ist – und dazu noch ansprechend aussieht? Seit über zwei Jahrzehnten sind Eisele-Koffer, d...

KAMERUN II – Interview mit Reinhard Visse

interview kamerun
Bernd Kamphuis | 15 Min. Lesezeit
Wilderei ist in sehr vielen Jagdgebieten Afrikas ein Problem. Ohne zu sehr zu pauschalieren, ist dies eine länderübergreifende Gemeinsamkeit – und damit eine der größten Herausforderungen für die Zukunft der Jagd. Doch es gibt auch Positiv-Beispiele. Dem deutschen Outfitter Reinhard Visse ist es ...

Nachgefragt – Chris Mozolowski im Interview

bogenjagd interview
Chris Eberhart | 17 Min. Lesezeit
Chris Mozolowski ist ein erfahrener, aktiver Bogenjäger, bildet Jäger in Bogenjagdseminaren weiter und steht als Präsident den Schweizer Bogenjägern vor. Er jagt weltweit mit dem Bogen, mit Ausnahme des deutschsprachigen Raumes. Dabei gibt es immer mehr Länder in Europa, die die Bogenjagd legalis...

NAMIBIA – Das Interview mit Falko Schwarz

interview namibia
Bernd Kamphuis | 8 Min. Lesezeit
Jagdzeit International: Du bist einer von sehr wenigen aktiven Berufsjägern in Namibia, die auf Großwild führen dürfen, bist zudem in der NAPHA tätig in der Großwild-Kommission. War es für dich als gebürtigen Deutschen schwierig, bis dorthin zu gelangen? Falko Schwarz: Der Weg dorthin war n...

AUSTRALIEN – Interview mit Berufsjäger Eric Röse

australien interview
Heinz Faude | 4 Min. Lesezeit
Schon als ganz junger Bursche habe ich die ganzen afrikanischen Jagdklassiker regelrecht verschlungen. Später habe ich meinen Jugendjagdschein gemacht und viel mit meinem Vater gejagt, der mir alles beigebracht hat. Dann habe ich zehn Jahre im Zoo als Elefantenpfleger gearbeitet und irgendwann wo...

Nachgefragt: Interview mit Kai-Uwe Denker

interview
Bernd Kamphuis | 9 Min. Lesezeit
Momentan entsteht in Namibia eine neue Form der Trophäenbewertung und -vermessung für afrikanisches Wild. Elementare Grundlage sind ein hohes Alter des Stückes, faire, nachhaltige Jagd in freier Wildbahn und ein natürlicher Lebensraum. Zusammen mit anderen erfahrenen Berufsjägern wie zum Beispiel...
Zeige 1 - 20 von 35 im Gesamt