Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Nachruf

NACHRUF – Anno Hecker verstorben

nachruf
Dr. Rolf D. Baldus | 7 Min. Lesezeit
Am 12. Oktober ist der Afrika-Jäger und pensionierte Eifel-Förster Anno Hecker im Alter von 87 Jahren gestorben. Wenige Tage vorher hatte ich ihm geschrieben, ich wolle ihn Ende Oktober mal wieder besuchen. Oft hatte ich ihn getroffen, zu gerne hörte ich mir seine Geschichten aus dem alten Afrika...

Nachruf – Malte Randolph Dörter

nachruf
Bernd Kamphuis | 3 Min. Lesezeit
Sterben hat keine Bedeutung. Es zählt nicht.Ich bin nur ganz leise auf die andere Seite des Weges gegangen.Alles bleibt genauso, wie es war.Das Leben, das wir so voll Liebe miteinander verbracht haben, bleibt unberührt.Was wir füreinander waren, das sind wir noch.Nennt mich so wie immer.Sprecht v...

NACHRUF – Jay Carlson, der Sombrero PH

dschungel büffel nachruf
Dr. M. Metzner | 6 Min. Lesezeit
Sein Name stand für individuelle Safaris. Nicht mehr als ein gutes Dutzend pro Jahr, dafür aber Abenteuer-Garanten. In sonst nicht bejagten Gebieten auf den Philippinen oder in Südamerika führte Jay Carlson Jagdgäste, die das Besondere suchten. „Ich war noch nie so schmutzig. Mehr als drei Tage l...

ZUM GEDENKEN – Nelson Mandela

nachruf südafrika portrait
Gerhard Damm & Jeremy Anderson | 7 Min. Lesezeit
Nelson Mandela, genannt Madiba, ist der Vater des heutigen Südafrika. Fast drei Jahrzehnte hat er als Gegner des Apartheidsregimes hinter Gittern verbringen müssen. Nach seiner Freilassung hat er die Nation geeint, hat verhindert, dass alle Weißen vertrieben werden. Wenig bekannt ist, dass er jag...

Nachruf auf Jan Oelofse

nachruf
Dr. Rolf D. Baldus | 4 Min. Lesezeit
Der weltbekannte Tierfänger, Berufsjäger und Wildfarmer Jan Oelofse ist am 15. Oktober in Namibia im Alter von 78 Jahren verstorben. Oelofse hat das Fangen von Wildtieren revolutioniert und war einer der letzten noch lebenden Mitwirkenden des Filmes „Hatari“, für den er die Wildtiere einfing und ...

NACHRUF – Frederick William Duckworth

nachruf
Wolfgang Schenk | 4 Min. Lesezeit
Fred Duckworth war, seit unserer Rückkehr aus Kenia 1977, einer unserer besten Freunde. Mehrmals im Jahr kam er zwischen Safaris mit seiner Frau Elise von Holland zu uns in die Häusges Mühle nach Rheinland-Pfalz und manchmal fuhren wir nach Ravenstein. Wir verbrachten viele unvergessliche Aben...