Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Britisch-Kolumbien: Alles nur ein Traum?

widder kanada
Alexander Schlütter | 22 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 48

Es begann mit den Erzählungen des Großvaters. Zuhause, in der Eifel, in den Wäldern an der Burg Eltz, erzählte er seinem Enkel Alexander von seinen kanadischen Erfahrungen, die er als junger Mann gemacht hatte, von Elchen und Bären, von Seen und scheinbar endlosen Wäldern. Das Feuer war entfacht, Kanada war immer im Kopf des kleinen Jungen. Kaum zwanzig Jahre später sollte aus dem Buben ein junger Mann werden, der seinem Instinkt gefolgt war und eine Laufbahn als Jagdführer eingeschlagen hatte. In Kanada. Doch die erste Jagd, die er führte, drohte zu scheitern. Das Ende eines Lebenstraumes?

 

Text und Fotos: Alexander Schlütter

 

An den Boden gedrückt, liegen wir regungslos hinter einigen Felsen. Der erste Widder tritt aus dem Abgrund in Erscheinung. Alles läuft perfekt. Der lang ersehnte Jagderfolg bahnt sich an. Mein Herz pocht schneller. Wir hatten die drei Steinschafwidder vor einer Stunde in dem Geröll aus den Augen verloren und uns in Position gebracht, um sie in diesem Sattel abzupassen. Einer der Widder hatte einen verheißungsvollen Eindruck gemacht. Denn wir dürfen nur Widder erlegen, die ein Mindestalter von acht Jahren haben, erst dann sind sie legal. 

Langsam ziehen nun alle drei mit erhobenen Häuptern unter uns hindurch. Mein Spektiv ist sofort auf die Widder gerichtet. Jagdgast Carl liegt neben mir, bereit, die Kugel fliegen zu lassen. Die Spannung ist maximal. Ich stelle die Optik scharf. Der erste Widder ist nur sechs Jahre alt. Der letzte ist eindeutig zu jung. Meine Hoffnung liegt nun auf dem mittleren Stück. Die Schnecken des Widders sind noch ein bis zwei Zentimeter von einer vollständigen Rundung entfernt. Die außerordentlich scharfäugigen Schafe sind mittlerweile keine hundert Meter mehr unter uns. Sie ahnen nicht, dass wir hier lauern. Ich zähle innerl...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

Elchjagd in Kanada - Hirschgiganten

kanada elch
Cassidy Caron | 21 Min. Lesezeit
Elchbullen im hohen Norden zu jagen, kann zu einem extremen Erlebnis werden. Wildnisjagden führen einen weit weg von der Zivilisation, man ist dem Wetter ausgesetzt und pirscht in unwegsamen Terrain. Berufsjägerin Cassidy Caron berichtet von einigen Abenteuern, die sie auf Elchjagden erlebt hat. ...

NORDAMERIKAS WILDARTEN – Berglöwen

kanada puma nordamerikas wildarten berglöwe
Kelly Ross | 10 Min. Lesezeit
Sie besiedeln den größten Teil Amerikas, sind erfolgreiche, geheimnisvolle Großkatzen. Pumas, auch Berglöwen genannt, sind zudem begehrenswertes Jagdwild. Wir stellen die Wildart und alle wichtigen Fakten rund um ihre Bejagung vor. Der Schnee fiel sanft durch die lichten Kiefern, alle Geräusche w...

KANADA – Auf Elch, Schwarzbär und Wolf in Britisch Kolumbien

schwarzbär wolf kanada elch bär
Andreas Heuveldop | 32 Min. Lesezeit
Nach vielen Jahren sehnsüchtigen Denkens an die Weiten Kanadas werden Fakten geschaffen. Der richtige Berufsjäger ist gefunden, die Reise vereinbart, der Flug gebucht. Endlich wird der Traum einer Jagd im hohen Norden wahr!  „Und wie haben Sie sich die Elchjagd bei uns in Kanada vorgestellt?“, fr...