Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

TIROL – Höhlenzauber-Hüttenaura

österreich
Heiko Schwartz | 5 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 26

Ein Besuch bei Altholzschreiner Toni Hager

Reith bei Kitzbühel in Tirol. Hier ist der Jäger und Handwerker Toni Hager aufgewachsen. Und von hier aus bereichert er in ganz Deutschland und Österreich Räume, die etwas besonderes sein sollen. Mit der Wiederverwendung von altem Bauholz erobert der Künstler nicht nur eine Marktlücke, sondern schafft auch ein besonderes Flair.

Text und Fotos: Archiv von Anton Hager, Heiko Schwartz

 

Als ich ein kleiner Junge war, waren selbstgebaute, manchmal auch nur zu Höhlen erklärte und sonstige Geheimverstecke mein Kreativraum und der meiner Verschwörerbande – Freunde, Bruder und wer auch immer die Ehre hatte, in die Geheimnisse dieser Rückzugsräume eingeweiht zu sein.

Allen diesen „Räumen“ war gemein, dass sie eine bestimmte Aura umgab, die ich bis heute in heimeligen Jagdhütten, in Burgen und Höhlen spüre. 

Als ich 2015 den Messestand des Schreiners Toni Hager auf der Hohen Jagd in Salzburg betrete, fühle ich es wieder. Dieses Feeling auf einen Messestand zu zaubern, ist eine Kunst, weil der Trubel drumherum eigentlich gegen Gemütlichkeit und die Abgeschiedenheit spricht, die solch ein Raum erfordert. Der Messestand ist eine Art Jagdhütte. Auf der „Veranda“ sitzt der Hager Toni und bietet mir neben dem Du auch gleich einen Schnaps an (vielleicht war es auch umgekehrt, wer will das heute schon so genau sagen). 

Reith bei Kitzbühel, hier steht die Werkstatt des Altholzmeisters. Unterhalb hat er sich sein Paradies geschaffen. Schwimm- und Angelteich sowie eine kleine Jagdhütte mit Open-Air-Küche laden zum Verweilen ein.

Als ich ein halbes Jahr später sein Büro betrete, um mir das Ganze mal genauer anzuschauen, umfängt...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

ÖSTERREICH – Hahnen-Jaga

Leseprobe österreich birkhahn alpen
Heiko Schwartz | 17 Min. Lesezeit
Die Messe Hohe Jagd in Salzburg ist immer etwas Besonderes. Hier durchweht die Messehallen der alpenländische Charme, Traditionen werden gelebt und Lederhose und Gamsbart sind nicht Verkleidung, sondern Ausdruck eines echten Lebensgefühls.  Auch in 2014 ist das wieder so. Schon vor Messebeginn fa...

TIROL – Der König der Alpen

gams österreich steinbock bergjagd
Torsten Rademacher | 25 Min. Lesezeit
Steinwildjagd ist nicht nur für Bergjäger eine unglaubliche Erfahrung. Unser Autor ist passionierter Jäger und kann über das Königswild der Alpen einiges berichten. In den vergangenen Tagen hatte es immer wieder in den Hochlagen geschneit. Der Hohe Riffler, mit 3 168 Metern über NN die alles behe...

ÖSTERREICH – Zwischen Bären, Katzen und Affen

bergjagd murmeltier österreich
Sabine Hausner | 19 Min. Lesezeit
Mitten in den Tiroler Bergen kann man Bären, Katzen und Affen bejagen, allerdings nur, wenn man sich darauf versteht, den Bau dieser schlauen, pelzigen Artgenossen ausfindig zu machen. So manch einer legt sich auf die Lauer und doch wird er im wahrsten Sinne des Wortes VERPFIFFEN. Wovon wir hier ...