Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

USA – Yellowstone – Im Land der Bisons und Geysire

bighorn wapiti elch bison usa
Reinhard Hölzl | 20 Min. Lesezeit
Ein Artikel aus Ausgabe 7

Der älteste Nationalpark der USA

Am Anfang schuf Napi, der alte Mann, alles – Erde und Mond, Tiere und Menschen. Vom Osten wanderte er in Richtung Westen, verteilte Schlamm vor sich und formte so die Erde – so groß, dass reichlich Platz war. Er wandte sich nach Süden und schuf dann auf seinem Weg in Richtung Norden die Vögel und Tiere, und alle verstanden ihn. Auch die Prärien und Berge, die Flüsse und Täler waren sein Werk und die Bäume setzte er in den Boden. Damit die Tiere etwas zu essen hatten, überzog er die Prärie mit Gras. Dann teilte er ein Stück ab, ließ dort Pflanzen wachsen und an einigen Stellen färbte er die Erde rot. Napi setzte sich müde nieder und unter seinem Körper taten sich Risse auf, aus denen das Innere der Erde hervorquoll. 
Entstehungsgeschichte der Erde, nach einer Erzählung der Shoshone-Indianer

Text und Fotos: Reinhard Hölzl

 

F.V. Haydens Karte des Yellowstone- Nationalparks, 1871
Quelle: Library of Congress / Wikipedia

Die Rocky Mountains, Nordamerikas gewaltigster Gebirgszug, erstrecken sich über eine Länge von 5 000 Kilometern von New Mexiko im Süden bis weit nach Britisch-Kolumbien in Kanada. Die Landschaften der „Rockys“ sind von hoch aufragenden Bergen, unendlichen Wäldern mit stillen Seen, von reißenden Bächen und Flüssen und weiten Hochebenen geprägt.

Im Herzen der Rocky Mountains befindet sich der grandiose Yellowstone Nationalpark. Der Park umfasst ein Gebiet von 9 000 km². Diese Fläche entspricht der Größe von Nordtirol. Der Yellowstone besitzt fünf Eingänge, 600 km Straßen, 2 000 km Wanderwege und mehrere Besucherzentren und Rangerstationen. Die wichtigsten Attraktionen liegen entlang der Grand Loop Road, der Parkstraße, die wie eine große Acht das Gebiet erschließt. Zusammen mit dem im Süden angrenzenden Grand Teton Nationalpark sowie...

Sie haben schon ein Abo? Jetzt anmelden ›
Sofort weiterlesen?
Jetzt Abo abschließen
... und sofort Zugang zu allen Ausgaben erhalten
DIGITAL Abo
DIGITAL Abo 6,90 € / pro Monat
Erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen digitalen Ausgaben – 7 Tage kostenlos testen!
Mehr Erfahren
Beliebteste Option
PLUS Abo
PLUS Abo 85,00 € / jährlich
Sparen Sie 30%! Sie erhalten vier Jagdzeit Ausgaben im Jahr plus unbeschränkten Zugang zu allen Artikel in digitaler Form.
Mehr Erfahren
PRINT Abo
PRINT Abo 85,00 € / jährlich
Erhalten Sie vier mal im Jahr eine hochwertige Ausgabe der Jagdzeit!
Mehr Erfahren

Weitere relevante Artikel

KANADA – Auf Elch, Schwarzbär und Wolf in Britisch Kolumbien

schwarzbär wolf kanada elch bär
Andreas Heuveldop | 32 Min. Lesezeit
Nach vielen Jahren sehnsüchtigen Denkens an die Weiten Kanadas werden Fakten geschaffen. Der richtige Berufsjäger ist gefunden, die Reise vereinbart, der Flug gebucht. Endlich wird der Traum einer Jagd im hohen Norden wahr!  „Und wie haben Sie sich die Elchjagd bei uns in Kanada vorgestellt?“, fr...

KANADA – Jagdtage und Nordlichtnächte

geschichte elch kanada
Lothar Graf Hoensbroech & Reinhold Eben-Ebenau & Walter Schwartz | 11 Min. Lesezeit
"Krieg in Europa … Wir kamen am 15. Oktober 1939 in die Zivilisation zurück. Keiner wollte es glauben. Wir waren seit dem 4. August ohne jede Verbindung mit der Außenwelt gewesen. In zwei Tagen wurde aus einem starken, glücklichen, blühenden Mann ein Greis. Seine Sorge um seine Kinder stand obena...

KANADA, BRITISCH-KOLUMBIEN - Auf der Jagd nach Widdern – auf der Jagd nach Träumen!

stones schaf kanada dallschaf bighorn
Cassidy Caron | 20 Min. Lesezeit
Frauen werden selten Berufsjägerinnen. Und noch seltener üben sie diesen Beruf tatsächlich aus. Die körperlichen Anstrengungen sind hart, das Leben über lange Zeit im Busch ist entbehrungsreich und längst nicht immer rosig. Doch Cassidy Caron hat das alles nicht abgeschreckt. Im Gegenteil, sie is...