Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Selous

TANSANIA – Wie zerstört man das größte Naturschutzgebiet Afrikas

tansania selous
Dr. Rolf D. Baldus | 8 Min. Lesezeit
Das Selous-Wildreservat war mit über 50 000 Quadratkilometern Afrikas größtes Naturschutzgebiet. Seit 1982 bei der UNESCO als Natur-Welterbestätte registriert, gehörte es zu den wichtigsten Naturdenkmälern der Erde. In Afrika war es eines der führenden Jagdgebiete. Trotz aller wirtschaftlichen Pr...

TANSANIA II – Ein Wildhüter erinnert sich…

wildreservat selous tansania
Benson Kibonde | 14 Min. Lesezeit
Benson Kibonde war oberster Wildhüter des Wildschutz­reservates Selous. Mittlerweile ist er aus dem aktiven Dienst ausgeschieden und kann auf bewegte Zeiten zurückblicken. Insbesondere im Kampf gegen Elfenbeinwilderei hat es dramatische Höhen und Tiefen gegeben. Er berichtet von Erfolgen und von ...

TANSANIA I – 120 Jahre Selous

wildreservat tansania selous
Dr. Rolf D. Baldus | 17 Min. Lesezeit
Die Geschichte des Wildreservates Selous ist eine besondere. Gegründet von Jägern, die sich um die Tierbestände sorgten, steht das Gebiet, bis auf einen kleinen Teil im Norden, im Grunde ausschließlich der Jagd offen. Was als Erfolgsgeschichte begann, hat aber vor einigen Jahren herbe Rückschläge...

TANSANIA – Selous-Wildreservat wieder bedroht

wildreservat tansania selous
Dr. Rolf D. Baldus | 9 Min. Lesezeit
Das Selous-Wildreservat ist mit 50.000 qkm Afrikas größtes zusammenhängendes, unbesiedeltes Naturschutzgebiet. Wegen seiner universellen Bedeutung wurde es 1982 von der UNESCO zum Weltnaturschutzerbe erklärt. Doch das Management verfiel und Wilderei reduzierte den Elefantenbestand von über 100.00...

TANSANIA – Immer wieder Tansania?

wildreservat hippo büffel selous tansania
Carl Erker | 13 Min. Lesezeit
Schon einige Male hat es den Autor nach Tansania gezogen. 15 Jahre liegen zwischen der ersten und der jüngsten Jagd in diesem Land. In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat sich einiges verändert. Insbesondere die massive Wilderei von Elefanten hat dem Ruf des exklusiven Jagdlandes geschadet. Wi...

TANSANIA III – Büffeljagd im Selous: Der Dagga-Boy vom Look-out-Point

wildreservat tansania selous büffel
Dominic Steinborn | 35 Min. Lesezeit
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum. Dieses Sprichwort hat dazu beigetragen, dass ich am ersten Jagdtag nach einer knappen Stunde Jagdzeit mitten im Selous rund 60 Meter von einem gewaltigen Kaffernbüffel entfernt stehe und mich das Jagdfieber so beutelt wie noch nie zuvor in meinem Leben....