Jagdzeit jetzt
Newsletter Anmeldung
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar

Kommentar CIC – Generalversammlung in Dubrovnik

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 2 Min. Lesezeit
Anfang Mai trafen in Dubrovnik 340 Teilnehmer aus 34 Ländern zum alljährlichen Weltforum für nachhaltige Jagd des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) zusammen. Dabei wurde auch eine Reihe von Themen behandelt, die für den internationalen Jäger von Bedeutung sind...

Kommentar – IUCN: Gute Trophäenjagd dient dem Naturschutz

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 5 Min. Lesezeit
Die Internationale Union für die Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen (IUCN) ist so etwas wie die UN des Naturschutzes. 1948 gegründet, ist sie heute mit fast 1200 Mitgliedern auf internationaler Ebene die wichtigste und größte Naturschutzorganisation. Ein knappes Fünftel der Mitgl...

Kommentar CIC – Nachhaltige Jagd hilft auch dem Überleben der Löwen

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 5 Min. Lesezeit
Die nachhaltige Jagd ist auch im 21. Jahrhundert ein wichtiges Instrument des Naturschutzes in aller Welt. Sie trägt zur Erhaltung von Wildtieren und der Biodiversität im Allgemeinen bei, während Jagdverbote aller Erfahrung nach das Gegenteil bewirken. Es gibt deshalb auch keinen Grund für Jäger,...

Kommentar CIC – Naturnutzer müssen weltweit zusammenarbeiten

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 7 Min. Lesezeit
Angesichts der aktuellen Wildereikrise in Afrika haben es die Demagogen einfach mit ihrer These „Nutzung ist böse“. Sie werfen illegale Wilderei und legale Jagd in einen Topf, rühren gut durch und heraus kommt eine unwahre Gemengelage, die von den Medien begierig aufgegriffen und von der uninform...

Kommentar CIC – Ein Verbot der Löwenjagd gefährdet das Überleben der Löwen in der Natur

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 8 Min. Lesezeit
Auf seiner 59. Generalversammlung in Kapstadt im Mai hat der Internationale Rat für die Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) seine Debatte über die besten Verfahren der Jagd fortgesetzt. Wie zu erwarten war, wurde bei einer Tagung in Afrika vor allem erörtert, wie nachhaltige Jagd im Einkla...

Kommentar CIC – Nicht die Nashörner tot schützen! Stattdessen den Handel mit Horn legalisieren!

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 8 Min. Lesezeit
In der Nacht zum 29. Mai drangen Wilderer auf die Farm von John Hume in Südafrikas Nord-West-Provinz ein. Sie schossen drei Nashörner ab und entfernten die kurzen Stümpfe, die von der Enthornung der Tiere übrig geblieben waren. Ein vierter Bulle überlebte mit Laufschuss. Eigentlich nichts Au...

KOMMENTAR CIC – Wohlstands-Humbug killt Wildtiere

kommentar interview
Dr. Rolf D. Baldus | 9 Min. Lesezeit
Michael Miersch: Herr Baldus, Sie kommen gerade aus dem Selous-Wildschutzgebiet zurück. Was hat sich verändert seit der Zeit von 1987 bis 2005, in der sie dort als Berater und Wildhüter arbeiteten? Ralf Baldus: Am meisten fällt der Rückgang der Elefanten ins Auge: von 70.000 in 2005 auf etwa...

Kommentar CIC – Sind Naturschützer die besseren Menschen?

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 11 Min. Lesezeit
Jäger lassen sich leicht ins Bockshorn jagen. Sie reagieren defensiv, wenn man ihnen vorwirft, sie würden Bambis oder andere Streicheltiere meucheln. „Ach, wir schießen doch nur die alten und kranken Tiere“, ist eine immer wieder gern benutzte Ausrede angesichts kritischer Fragen von Tierfreunden...

Kommentar CIC – Zum Einfuhrverbot für Jagdtrophäen

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 3 Min. Lesezeit
Im Wahlprogramm der Partei Bündnis 90/Die Grünen für die Bundestagswahlen im September fand sich die Forderung, die Einfuhr von Jagdtrophäen zu verbieten. Da man niemandem verbieten könne, im Ausland zu jagen, solle durch ein Einfuhrverbot für Felle und Geweihe die Jagd dort unattraktiver gemacht...

Kommentar – CIC und DJV im Schulterschluss

cic kommentar
Dr. Rolf D. Baldus | 4 Min. Lesezeit
Jagd und Jäger in Deutschland stehen momentan unter großem politischen Druck. Das Urteil zur Mitgliedschaft in Jagdgenossenschaften und die von rot-grünen Landesregierungen angekündigten „ökologischen“ Jagdgesetze sind Beispiele dafür. Es ist nicht absehbar, ob wir in naher Zukunft noch so ja...

Kommentar CIC – Die Macht der Jagd

kommentar cic
Tamás Marghescu | 6 Min. Lesezeit
Tamás Marghescu, Generalsekretär (ab dem 1. Oktober 2010) des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) gibt in diesem Grundsatzartikel einige hochinteressante Denkanstöße für die Zukunft der Jagd –und der Jäger. Jagen – wer es erlebt hat – dem muss man es nicht erklären. ...

Kommentar CIC – Bleifrei: Die Möglichkeiten prüfen und das Machbare tun!

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 3 Min. Lesezeit
Zur bleifreien Munition wird vieles gesagt: Falsches und wahres, sinnvolles und praxisuntaugliches. Aber Fakt ist: Blei ist giftig, kontaminierend und kann Mensch, Tier und der Umwelt schaden. Es ist daher kein Zufall, dass man es inzwischen aus Wasserleitungen, Kraftstoffen oder Farbanstrichen v...

Kommentar CIC – Offensiv für sauberen Jagdtourismus eintreten!

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 15 Min. Lesezeit
Kurz vor Weihnachten meldete sich die Fernsehillustrierte „Auf einen Blick“ bei der deutschen CIC-Delegation. Man plane einen Artikel zum Jagdtourismus und brauche auch die Argumente der Jäger. Nun muss man kein Hellseher sein, um zu wissen, dass bei einer solchen Ein-Euro-Zehn-Illustrierten, de...

Kommentar CIC – Markhor Preis: Die Gewinner 2010 kommen aus Pakistan

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 4 Min. Lesezeit
Der renommierte Markhor Preis des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) krönt und feiert herausragende Leistungen in der Erhaltung der Artenvielfalt und der menschlichen Existenz durch nachhaltige Nutzung, insbesondere durch Jagd, als Teil des Wildtier- und Ökosystem...

KOMMENTAR – Boulevardpresse, Facebook und Co.

kommentar
Bernd Kamphuis | 6 Min. Lesezeit
Medial werden Jäger weltweit zunehmend an den Pranger gestellt. Oft zu unrecht, aber nicht immer grundlos – doch es gibt Alternativen. Wir leben in Zeiten schnellster Datenübertragung. Was gerade in Hintertupfingen oder Burkina Faso passiert, kann binnen Sekunden die Welt erreichen. Als Meldung, ...

Kommentar CIC – Vom Monsterhirsch zum Monsterbüffel

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 6 Min. Lesezeit
„Mundus vult decipi, ergo decipiatur“ wussten schon die alten Römer: „Die Welt will betrogen sein, darum sei sie betrogen.“ Diese alte Erfahrung trifft offensichtlich auch auf eines der ältesten Gewerbe der Menschheit zu; nein, nicht was Sie jetzt denken. Ich rede von der Jagd. Wir alle erinnern ...

Kommentar CIC – Wilderei in Afrika: Was tun?

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 12 Min. Lesezeit
Die Wilderei von Elefanten und Nashörnern ist wieder ein großes, internationales Thema. Zehntausende Elefanten sind schon abgeschossen worden, Südafrika ruft den Notstand für seine Nashörner aus. Inzwischen hat die Krise die Politik erreicht: Der deutsche Bundestag verabschiedet eine fraktionsübe...

Kommentar CIC – Falknerei als Teil unserer Kultur

beizjagd kommentar falkner cic
CIC Kommission Falknerei & Peter Sapara | 13 Min. Lesezeit
Über den Anfängen der Falknerei liegt der Schleier der Geschichte. Man muss sich vielleicht klarmachen, dass irgendwann in unserer Vorzeit der Mensch im stürmischen Flug der Greifvögel eine Waffe erkannte, die den flüchtigen Vogel, das flüchtige Wild auch dann noch erreichte, als es dem Bereich d...

AFRIKA – Dunkle Zeiten auf dem dunklen Kontinent?

kommentar afrika
Dr. M. Metzner | 40 Min. Lesezeit
Jagdverbote in Afrika zum Anfang dieses Jahres haben Unruhe in die Szene der Auslandsjäger gebracht. Jagdzeit International beleuchtet die derzeitige Situation durch Auswertung öffentlicher Quellen, Anfragen an konsularische Vertretungen, Gespräche mit Outfittern und aktuelle Feedbacks von Jägern...

Kommentar CIC – Keine züchterische Manipulation von Wildtieren!

kommentar cic
Dr. Rolf D. Baldus | 8 Min. Lesezeit
Vor zwanzig Jahren begleitete ich einen Freund in ein Jagdgut in Österreich. Wir wussten, dass es ein Gatter war, hatten aber – ich schwöre es – keine Ahnung, dass wir in einem jagdlichen Bordellbetrieb landen würden. In unserer Naivität wussten wir noch nicht einmal, dass es Kleingatter zum Tots...