Jagdzeit jetzt

Ausgabe 9

LUST AUF JAGDABENTEUER?
Sichere dir ein Jagdzeit-Abo und tauche in eine Welt voll Abenteuer und Emotion!
Editorial lesen

PRONGHORN I – High Speed in der Prärie

Kelly Ross | 19 Min. Lesezeit
Sie sind die schnellsten Säugetiere an Land – Spitzentempo 100 km/h! – und können stundenlang eine Geschwindigkeit von mehr als 60 km/h halten. Ihre Hörner mit den charakteristischen Gabeln, den Prongs, werfen sie jedes Jahr ab! Die Gabelhorn-Antilopen sind in vielerlei Hinsicht eine besondere...

PRONGHORN II – Jäger willkommen!

pronghornantilope usa nordamerikas wildarten
Bernd Kamphuis | 3 Min. Lesezeit
In großen Lettern steht es eingangs des Städtchens Gillette auf überdimensionalen Plakaten geschrieben: Hunters welcome! Im Bundesstaat Wyoming freut man sich über Jäger. Im Oktober 2011 habe ich in Wyoming auf Pronghorn gejagt. Einige Impressionen und Tipps zur Vorbereitung auf eine solche sehr ...

SIMBABWE I – (Immer) Wieder nach Simbabwe?

simbabwe büffel
Jan M. Leuchtenberger | 27 Min. Lesezeit
Simbabwe hat sich in den vergangenen zehn Jahren durch die politischen Verhältnisse einen denkbar schlechten Ruf erworben. Aber Simbabwe ist gleichsam ein wunderbares Land, das dem Touristen, dem Jäger wahnsinnig viel zu bieten hat. JI-Autor Jan Leuchtenberger hat Simbabwe mehrfach bereist und st...

SIMBABWE II – Ein Blick zurück …

wilderei simbabwe
Stephan Weinberger | 21 Min. Lesezeit
Manchmal ist es nicht einfach, jemanden für einen Bericht zu gewinnen, wenn es um ein heikles Thema geht. Dieser Bericht ist so ein Fall, denn der Autor hat in Simbabwe eine eigene Farm, hat dort gelebt, gearbeitet und die Wirrungen des zurückliegenden, vielleicht schlimmsten Jahrzehnts hautnah m...

KAMERUN I – Die Giganten unter den Drehhörnern

kob eland ducker kamerun büffel
Andreas Rockstroh | 26 Min. Lesezeit
Zu meinem 60. Geburtstag plante ich meine siebte und vermutlich letzte Reise nach Kamerun. Die meisten Wildarten dieses ursprünglichen afrikanischen Landes hatte ich erbeutet, zum Teil mehrfach. Auf eine Riesen-Elenantilope (englisch: Giant oder Lord Derby Eland) wollte ich es aber noch einmal ve...

KAMERUN II – Interview mit Reinhard Visse

kamerun interview
Bernd Kamphuis | 15 Min. Lesezeit
Wilderei ist in sehr vielen Jagdgebieten Afrikas ein Problem. Ohne zu sehr zu pauschalieren, ist dies eine länderübergreifende Gemeinsamkeit – und damit eine der größten Herausforderungen für die Zukunft der Jagd. Doch es gibt auch Positiv-Beispiele. Dem deutschen Outfitter Reinhard Visse ist es ...

SAMBIA – Unbekanntes Traumland: Eine afrikanische Perle

sambia afrika
Dieter Pilzecker | 15 Min. Lesezeit
Unter deutschsprachigen Jägern ist Sambia ein wenig bereistes Land. Das verwundert, denn es hat grandiose Landschaften und wunderbares Wild. Starke Büffel, schwarzmähnige Löwen, die stärksten Sable Afrikas kommen in Sambia vor. Und mittlerweile scheint das Land jagdpolitisch in ruhigeres Fahrwass...

BRAUCHTUM RELOADED – Einblicke in die Jagdkultur der Jungsteinzeit

geschichte indonesien
Herwig Zahorka | 27 Min. Lesezeit
Hat eine animistische Weltanschauung unsere heutigen Jagdrituale geformt? Liegt hier der Ursprung des jagdlichen Brauchtums? Ein Blick in die urzeitliche Welt indonesischer Jäger zeigt großartige Parallelen in die heutige deutsche Jagdkultur – back to the roots! Siberut ist die größte der kleinen...

SUDAN – Das Klopfen des Geisterbocks

steinbock dik-dik sudan
Heiko Schwartz | 13 Min. Lesezeit
Lange schmale Schläuche, ein bärtiges Gesicht und ein fast majestätisch anmutendes Äußeres lassen Liebhaber von Steinwild auch bei dem nubischen Vertreter der Rasse ins Schwärmen geraten. Doch Bildmaterial gibt es wenig, und wenn, dann fast alles aus dem vorvergangenen Jahrhundert – ein Grund für...

BOGENJAGD – Beherrschung von Körper und Geist

training fitness bogenjagd
Chris Eberhart | 16 Min. Lesezeit
In unserer modernen Welt dreht sich immer mehr um Technik und Ausrüstung. Auch vor der Jagd hat diese Entwicklung nicht haltgemacht. Doch man darf nicht vergessen, was einen guten Jäger wirklich ausmacht, was die Basis des Jagderfolges ist: der eigene Körper! Denken Sie mal darüber nach …  Was is...

ANTARKTIS – Der siebte Kontinent: Eiskalte Jäger

antarktis fotografie
Sabine Hausner | 10 Min. Lesezeit
Ewiges Eis, Kälte. Gigantische, bis zu sechs Meter lange See-Elefanten, rasante See-Leoparden, abertausende Pinguine. Ein Kontinent, so hart und unwirtlich, wie man ihn sich nur vorstellen kann. Viele der sogenannten Entdecker waren im vergangenen Jahrhundert hierher gekommen, um die letzten Gehe...

Nachgefragt – Ian Rutledge im Interview

simbabwe interview
Bernd Kamphuis | 10 Min. Lesezeit
In den vergangenen Jahren herrschte eine gewisse Verunsicherung, wenn es um das Thema Jagen in Simbabwe ging. Zwar gab es nicht einen Zwischenfall, der ausländische Jäger betroffen hätte, aber die politische Unruhe ließ das Vertrauen schwinden. Und mit der aggressiven Politik der letzten Dekade u...

Beobachtungen einer Jungjägerin – Miblis mus montis.

beobachtungen einer jungjägerin
Michaela „Mibli“ Bliesener | 6 Min. Lesezeit
Erinnern Sie sich an die Verfilmung von Johanna Spyris Buch „Heidi“? Ist Ihnen noch die Filmmusik gegenwärtig? Diese Melodie hatte ich im Ohr, als ich an jenem Freitag im September zur Jagd aufbrach. Dunkle Tannen, grüne Wiesen im Sonnenschein […] brauchst du zum Glücklichsein. Holadihi, Holadio!...