Jagdzeit jetzt

Ausgabe 4

LUST AUF JAGDABENTEUER?
Sichere dir ein Jagdzeit-Abo und tauche in eine Welt voll Abenteuer und Emotion!
Editorial lesen

KAMERUN I – Jagen im Regenwald: Bongo & Ducker

regenwald ducker kamerun bongo afrika
Bernd Kamphuis | 23 Min. Lesezeit
Schon allein dieses Wort zaubert manch erfahrenem Jäger ein Lächeln auf die Lippen. Das Waldgespenst, das mystische Wesen, orangerot mit weißen, vertikal verlaufenden Streifen und dem wuchtigen Spiralgehörn, das im dichtesten Regenwald seine Fährte zieht. Ein im wahrsten Sinne fantastisches Wild,...

KAMERUN II – Jagen im Regenwald: Elefantenjagd

regenwald kamerun elefant
Alexander Stärker | 7 Min. Lesezeit
Die folgenden Zeilen beschreiben eine Episode der bisher geschilderten Urwaldjagd. Ganz so wie sie verlaufen ist. Ohne zu beschönigen, ohne zu dramatisieren und ohne etwas auszulassen. Und doch muss eingangs erwähnt werden, dass die Jagd auf gefährliches Großwild im dichten Wald eigenen Gesetzen ...

KAMERUN III – Jagen im Regenwald: Vorbereitung ist alles!

regenwald kamerun
Alexander Stärker | 10 Min. Lesezeit
Die durchschnittliche Temperatur sinkt im Tagesverlauf selten unter 30 Grad. Gepaart mit einer Luftfeuchtigkeit über 90% und einem dichten Bewuchs aus Schlingpflanzen, scharfen Gräsern und Dornbüschen wird verständlich, warum eine gute Vorbereitung für diese Reise unerlässlich ist. Die körperlich...

NAMIBIA I – Warzenkeiler: Ansprechen und Bejagen

warzenschwein namibia afrika
Wolfgang Bauer | 13 Min. Lesezeit
Es ist immer wieder ein grandioser Anblick, wenn Warzenschweine mit hoch erhobenem Pürzel in typisch säuischer Art und Weise durch die Savanne wechseln. Bei einer Rotte kann man meist ausgiebig beobachten, bei einem Keiler geht der Puls dann unvermittelt in die Höhe und die Hand umgreift den Gewe...

NAMIBIA II – Warzenkeiler: Biologie, Jagd und Trophäen

warzenschwein namibia
Bernd Kamphuis & Wolfgang Bauer | 11 Min. Lesezeit
Keiler haben eine Widerristhöhe von bis zu 80 Zentimetern und können je nach Region bis zu 130 Kilo Lebendgewicht erreichen. Sie sind wesentlich schwerer als Bachen, haben lange Körper mit verhältnismäßig kurzen Läufen. Bachen erreichen ein Gewicht von bis zu 70 Kilogramm. Der Kopf des Keilers is...

KANADA und ALASKA – Elchjagd II

elch kanada alaska
Kelly Ross | 20 Min. Lesezeit
Eine Elchjagd will gut vorbereitet sein: Waffen, Laborierung, Ausrüstung, Jagdgebiete und Preise sind vielleicht die ersten Kriterien. Doch es gibt eine Unmenge an Details, die man wissen sollte, bevor man eine Jagd bucht. Unser Autor Kelly Ross ist ein Kenner der Szene und kann mit vielen prakti...

Unter Glasfelder – Von der Uckermark bis ins Gamsgebirg

gams bergjagd
Bertram Graf von Quadt | 62 Min. Lesezeit
„Es ist für einen Gebirgsjäger ein sehr zweifelhaftes Vergnügen, so einen feinen Flachlandschützen herumführen zu müssen. Hat man das Glück, mit einem solchen Gemsenschützen gehen zu dürfen, so ist es am Besten, ihn irgendwo herumzuführen, wo man nichts verderben kann. Für diese Leute ist das Gam...

KROATIEN – Blattzeit im Wolfsrevier

bock wolf rehwild kroatien blattzeit
Andreas Rockstroh | 13 Min. Lesezeit
Anfang August zog es fünf deutsche Jäger und zwei angehende Jungjäger zur Blattjagd nach Kroatien, in die Nähe von Sisak südöstlich von Zagreb. Das 10 000 Hektar große Revier liegt direkt an der bosnischen Grenze. Andreas Rockstroh war dabei.Text & Fotos: Andreas RockstrohWie eine Katze schleicht...

Zwei bis Sieben – Altersdokumentation bei Rehböcken

bock rehwild
Erich Marek | 6 Min. Lesezeit
Über das Alter von Rehböcken kann man unendlich spekulieren. Viele Aspekte führen einen dazu, sich beim beobachteten oder erlegten Stück auf ein bestimmtes Alter festzulegen. Die Kategorie “zwei bis sieben” ist auch eher mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Doch man darf sich nichts vormachen: O...

DEUTSCHLAND – Hundert Jahre Bundesforst Grafenwöhr

rotwild deutschland
Dr. Rolf D. Baldus | 4 Min. Lesezeit
Text: Rolf D. BaldusFotos:  Joachim GebhardtMit einem Schuss aus einer M109A6 Paladin Haubitze, dem modernsten Gerät der US-Armee, gedachte am 30. Juni pünktlich um 8 Uhr eine hochrangige Versammlung von amerikanischen und deutschen Generälen, Mannschaften, bundesstaatlichen Förstern, Oberpfälzer...

DEUTSCHLAND – Wald und Wild in Bayern: Panzer und Gelbbauchunken

rotwild deutschland
Bernd Kamphuis | 12 Min. Lesezeit
In vielerlei Hinsicht ist es ein Forstamt der Extreme und auf den ersten Blick eines der Gegensätze: harter militärischer Übungsbetrieb und Kleinode des Naturschutzes, ein hoher Wildbestand und eine flächige Verjüngung. Grafenwöhr hat sich in seiner langen Geschichte zu einem Rückzugsort f...

Der Alpensteinbock – Ein Tier mit Geschichte

steinbock fotografie bergjagd
Reinhard Hölzl | 10 Min. Lesezeit
Als ich 1989 meine ersten zaghaften Schritte als Naturfotograf wagte, war es einer meiner größten Wünsche, einen Alpensteinbock vor die Linse zu bekommen. Jetzt, mehr als 20 Jahre später, ist mein Bildarchiv gefüllt mit Bildern dieser beeindruckenden Bergbewohner. Hinter mir liegen unzählige Stun...

BOGENJAGD Teil 4 – Der moderne Compoundbogen

bogenjagd
Chris Eberhart | 16 Min. Lesezeit
Heutige Compoundbögen sind eine junge, aber ungemein erfolgreiche Entwicklung der Bogenjagd. Seit den 1970ern revolutionieren die technischen Meisterwerke die Szene. Chris Eberhart beleuchtet Historie, Gegenwart und die technischen Details. Bogenjagd existiert seit Tausenden von Jahren. Wenn es e...

Künstler im Porträt – Graveur Ritchi Maier

portrait kunst
Bernd Kamphuis | 8 Min. Lesezeit
… musste sich im ersten Lehrjahr seiner Ausbildung fragen lassen, ob er nicht besser doch einen anderen Beruf ergreifen wolle. Zum Glück glaubte Richard Maier aber an sein Talent als Graveur und ist heute in der Weltspitze angekommen. Seine fotorealistischen Arbeiten sind global gefragt. Graviere...

Auslandsjagd auf geschützte Tierarten durch deutsche Jäger I – Amerika

bundesamt für naturschutz
D. Jelden & M. Sterz | 13 Min. Lesezeit
Wild lebende Arten, wie beispielsweise jagdbare Arten, gehören zu den wertvollsten nachwachsenden natürlichen Ressourcen auf unserer Erde. Ihre nachhaltige und naturverträgliche Bewirtschaftung kann nicht nur bedeutende ökonomische Anreize schaffen, sondern auch andauernde soziale, umweltrele...